Kurzinfo

56 Jahre, katholisch, verheiratet

Lebenslauf

geboren am: 16.06.1961

in: München

Familienstand: verheiratet, 2 Töchter

Beruflicher Werdegang:
  • Abitur 1980 am Wilhelmsgymnasium München.

  • Danach Studium der Geschichte und kath. Theologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

  • Abschluss als M. A. 1985,

  • Promotion zum Dr. phil. 1989.

  • Während des Studiums Tätigkeit als Arbeiter der Deutschen Bundesbahn von 1979 bis 1990.

  • Ab 1990 Fernsehredakteur beim Bayerischen Rundfunk.

  • Erstwahl in den Bayerischen Landtag am 17.10.1994.

  • Seit dem 30.10.2008 Bayerischer Staatsminister für Unterricht und Kultus.

  • Zwischen dem 10.10.2013 und 21.03.2018 Bayerischer Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.

  • Seit dem 14.05.2018 Beauftragter der Bayerischen Staatsregierung für Jüdisches Leben und gegen Antisemitismus, für Erinnerungsarbeit und geschichtliches Erbe. 


Politischer Werdegang:
  • Mitglied der JU seit 1975 bis 1996, der CSU seit 1977.

  • JU-Kreisvorsitzender München-Schwabing von 1988 bis 1991.

  • CSU-Ortsvorsitzender München Alt-Schwabing von 1991 bis 1997.

  • CSU-Kreisvorsitzender München-Schwabing von 1997 bis 2011.

  • Mitglied im CSU- Bezirksvorstand München seit 1993, seit 2005 als stellv. Bezirksvorsitzender.

  • Mitglied im JU-Landesausschuss von 1994 bis 1996.

  • Seit dem 18.7.2011 CSU-Bezirksvorsitzender von München.


Mitgliedschaften und Ehrenämter:
  • Mitglied der CSU-Fraktion im Bezirksausschuss 12 Schwabing-Freimann der Landeshauptstadt München.

  • Vorstand der Studiengenossenschaft Wilhelmsgymnasium München.

  • Mitglied im Kuratorium der Hochschule für Philosophie, SJ, München, LMU München, Institut für Bayerische Geschichte

  • Mitglied u.a. VdK, Kolping München-Haidhausen,

  • Bayer. Journalistenverband,

  • Frw. Feuerwehr,

  • Sudetendt. Landsmannschaft,

  • Katholikenrat der Region München.


Mitglied des Landtags: seit 17.10.1994